Marco Lechtenberg war international im Einsatz

Marco Lechtenberg in La Reunion

Marco Lechtenberg in La Reunion

In der letzten Woche hatte unser Schiedsrichter Marco Lechtenberg seinen wohl ersten echten internationalen Einsatz als Schiedsrichter. Der Jung-Schiedsrichter-Referent war Assistent bei der Partie La Capricorne gegen Arc Bras Fusil in der Stadt Le Tampon (La Réunion). Beide Mannschaften stecken im Abstiegskampf  der nationalen ersten Liga und trennten sich 1:1 unentschieden. Man legt dort viel wert auf einen höflichen Umgang und erstaunlich war der Respekt der den Unparteiischen gegenüber an den Tag gelegt wird.

Marco befindet sich dort zu einem sechswöchigen Auslandsaufenthalt in Frankreich. Dort forscht er für das Geographische Institut der Ruhruniversität Bochum und hat ein Praktikum an 2 Schulen auf dem Übersee Département Frankreichs La Réunion im Indischen Ozean. Der Aufenthalt dient natürlich auch zur Aufbesserung der Sprachkenntnisse und geht vom 23. Juli bis zum 4. September 2014.

Auf dem Bild zu sehen ist Marco mit dem 4. Offiziellen Alain Jean Christian Bataille, dem Schiedsrichter Frédéric Lucien Bureau und dem anderen Assistentn Ali Mitha Mamod Assik (v.l.n.r.).

„Eine interessante Erfahrung!“, schrieb uns Marco per E-Mail aus über 9.000 km Entfernung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar