Spitzenschiedsrichter unterwegs …

Mark BorschWenn es Morgen (Dienstag) zum spanischen Duell zwischen dem FC Barcelona und Ateltico Madrid in Champions League kommt ist unser Spitzenmann Mark Borsch dabei.  Assistieren wird er dabei WM-Fahrer Felix Brych, ergänzt wird das Team durch Stefan Lupp (SRA 2). Anstoß der Viertelfinalpartie ist um 20:45. Weiterlesen

Mark Borsch in der Champions-League unterwegs

Am heutigen Dienstag kommt Mark Borsch als Assistent in der Champions League beim deutschen WM-Schiedsrichter Felix Brych zu Einsatz.

Beim Spiel des FC Chelsea gegen Galatasaray Istanbul assistiert weiterhin Stefan Lupp. 4. Offizieller ist Christoph Bornhorst. Beim Spiel in London sind Tobias Welz und Bastian Dankert Torrichter. Das Achtelfinal-Spiel der Königsklasse wird um 20:45 Uhr (MEZ) angepfiffen.

Verdiente Schiedsrichter geehrt

Ehrung 2014
Ehrung 2014

Der Vorsitzende des Schiedsrichter-Ausschusses im Fußballkreis Mönchengladbach / Viersen Rolf Göttel durfte im Namen des Fußballverbandes Niederrhein in der vergangenen Woche folgende Ehrungen verdienter und langjähriger Schiedsrichter vornehmen.

In einer kleinen Feierstunde wurden für die 15-jährige Schiedsrichtertätigkeit Wolfgang Müller und Johannes Mäke geehrt. Bereits 25 Jahre an der Pfeife sind Guido Steeger und René Donné.

Weiterlesen

Montag Schulung mit den neuen Schiedsrichtern

Am kommenden Montag (10. März) findet der monatliche Schulungsabend statt, Beginn 19.00 Uhr im  Schulungslokal Alt Eicken. Kennenlernen kann man am kommenden Montag auch die neuen Schiedsrichter. Wer Zuhause noch alte Trikots hat die er nicht mehr benötigt kann diese zur Schulung mitbringen und den neuen Kollegen vielleiocht weitergeben.

Da wir schon März haben weisen wir auf diesem Wege noch mal daraufhin, dass diese Schulung eine der letzten Schulungen in dieser Saison ist. Zu dieser Saison hatte der KSA beschlossen, dass alle Schiedsrichter pro Saison an mindestens 2 Schulungen teilnehmen müssen – dieser Verpflichtung sind einige Kollegen noch nicht nachgekommen. Nutzt also die Möglichkeit des Schulungsbesuches!