13 Fragen an …

In einer neuen Serie wollen wir euch auf unserer Homepage jüngere & ältere, frische & altbewehrte und auch Kreis wie Spitzensschiedsrichter näher bringen. Wöchentlich werden wir an dieser Stelle 13 Fragen an einen Kameraden aus unserer Vereinigung stellen. Den Anfang macht einer der fleißigsten Kollegen, bei ihm steht Ordnung an erster Stelle und sein Traumurlaubsziel ist Südtirol. Na, wer ist es?

Weiterlesen

Kreispokal – Runde 1

Seit längerem stehen die Erstrundebegegnungen und die entsprechenden Ansetzungen im Kreis Pokal fest. Am Ende qualifizieren sich die besten Mannschaften für den Diebels Niederrheinpokal und haben somit die kleine aber reale Chance am DFB Pokal teilzunehmen. Hier ein Überblick über die Partien …

 

Weiterlesen

Patrick Fischer vertritt Kreis 4 in Duisburg

In den letzten Tagen (22.-26.07.) stand für unseren Nachwuchsschiedsrichter Patrick Fischer das D2-Lager in der Sportschule Duisburg an. In insgesamt 5 Spielen (4 Einsätze als Schiedsrichter, 1 Einsatz als Assistent) machte der 17jährige Patrick seine ersten Erfahrungen in Duisburg bei einem Lager und das dazu auch noch mit einem positiv bleibendem Eindruck. Interessant natürlich für einen solch jungen Schiedsrichter das man in jedem Spiel beobachtet wird und einem sogar per Video Stärken und Schwächen aufgezeigt werden. Toll ist es natürlich auch über den „Kreis-Tellerrand“ zuschauen und neue Gleichgesinnte zu finden. Weitere Erfahrungen wird Patrick hier beim U17 Kader in Duisburg sammeln.

Das Lager stand unter der Leitung vom Verbandslehrwart Heribert Lang sowie VSA Lehrstabs Mitglied Ralf Wermelinghoff.

Männerriege besteht DFB-Prüfungen

In den letzten Wochen standen die Prüfungen für unsere männlichen DFB-Schiedsrichter aus dem Kreis 4 an. Zunächst waren Mark Borsch und Markus Schüller gefordert. Beide bestanden ihre Prüfungen (praktisch & schriftlich) in der Sportschule Kaiserau und pfeifen/ winken somit weiterhin in ihren höchsten Klassen. Mark winkt weiterhin unter anderem bei Spielen in der 1. Bundesliga – Markus hingegen ist als Assistent in der 2. Bundesliga unterwegs und geht bereits in seine 4. Regionalligasaison als Schiedsrichter.

Ebenso erfolgreich legten seine beiden Assistenten in der Regionalliga ihre Prüfung am letzten Wochenende ab. Markus Wollenweber und Sven Heinrichs wurden in der Sportschule Grünberg (bei Frankfurt) erfolgreich geprüft und dürfen somit in der kommenden Saison wie schon in der Saison zuvor Spiele der A-Jugend Bundesliga leiten.

Isabelle Herrmanns DFB-Prüfung steht noch aus. Diese findet Anfang August statt, dafür wünschen wir bereits jetzt: Viel Glück und gutes Gelingen.